Rezension Loving

 

 

 

Titel: Loving

 

Autor: Katrin Bongard

 

Verlag: Oetinger

 

Seitenzahl: 296

 

Kurzzusammenfassung: „Mit dem Partyleben an der Schule hat Ella nicht viel zu tun, lieber liest sie und bloggt über Bücher. Als sich ihre beste Freundin Zoe in Luca, den Casanova der Schule, verliebt, kann sie das nicht verstehen- bis sie ihn näher kennenlernt und feststellt, dass er nicht nur extrem attraktiv, sondern auch intelligent und sensibel ist. Sich nicht zu verlieben - einfach unmöglich.“

 

 

 

Loving ist ein echt schöner Liebesroman, der zwar eine typische Liebesgeschichte erzählt, doch dies mit vielen interessanten Details. Die Handlung lässt den Leser mitfiebern und hoffen, denn im Leben von Ella geht es auf und ab

 

Die Charaktere sind alle super cool gestaltet und sehr vielseitig. Ella, die Hauptperson, ist auch Buchbloggerin! Die Personen sind wirklich gut beschrieben, so dass man sich sie richtig gut vorstellen kann.

 

Im Buch wurden ein paar verschiedene Abkürzungen benutzt, mit den ich zuerst nicht wirklich etwas anfangen konnte. Sonst ist die Sprache sehr einfach und modern und kann man das Buch schnell oder einfach nur zwischendurch lesen.

 

Von mir gibt es

 

4 Blumen :)

 

 

PS: Über den zweiten Teil werde ich auch bald berichten:)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0